0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
Mo, 19.06.2017 | 20:15-22:35 | kabel eins

Speed

Niveau
Spass
Spannung
Action
Actionfilm, USA 1994

Hollywood im Schnellkochtopf. Gleich am Anfang von ?Speed? wird jedem Zuschauer unmißverständlich klargemacht, worauf es in diesem Herzschrittmacher von einem Film hauptsächlich ankommt: Action. Action. Und nochmals Action. Vollgas voraus. Ein verrückter Bombenbastler (Dennis Hopper) versteckt ein Glanzstück aus seiner explosiven Werkstatt im Aufzugsschacht eines kalifornischen Wolkenkratzers. Aktiviert den Zeitzünder. Bringt eine vollbesetzte Kabine irgendwo zwischen dem 30. und 40. Stockwerk zum Stoppen. Greift zum Telefon. Und stellt die Behörden von Los Angeles vor die Wahl: entweder 3 Millionen Dollar in bar, oder viel Blut im Keller. Gestoppt wird erst im Leichenhaus. Ein Polizist (Keanu Reeves) tritt auf. Sondiert die Lage. Und beschließt einzugreifen. Hängt am Drahtseil wie Tarzan an der Liane. Geht ran an den Mann wie John Wayne. Schießt schneller als sein Schatten. Und verwandelt das Kino in Windeseile in ein chaotisches Kaleidoskop aus Lärm, Schweiß und Wut. Adrenalin pur. Das Publikum schnappt nach Luft. Und dabei ist der Film zu diesem Zeitpunkt noch kaum 20 Minuten alt. Das Beste kommt erst noch. Verspricht der fies feixende Bösewicht, als es endlich wieder ruhig wird auf der Leinwand. Und schon wieder greift der Mann zum Telefon. Diesmal steckt die Bombe in einem vollbesetzten Bus der kalifornischen Verkehrsbehörde. Besonderer Clou an der Sache: Der Todesmechanismus beginnt zu ticken, sobald der Tachometer mehr als 50 Meilen pro Stunde anzeigt. Und explodiert, sobald die Geschwindigkeit darunter fällt. Ein Debüt mit Dauerwirkung. Vor ?Speed? war der Holländer Jan De Bont nur als exquisiter Kameramann (?Jagd auf Roter Oktober?, ?Stirb langsam?) bekannt. Sein Debüt als Regisseur ist ein beeindruckender Einstieg in die Oberliga des Kinos, der das Publikum quer durch alle Klassen in seltenem Gleichklang klatschen ließ. Cineasten können sich nicht sattsehen an der technischen Brillanz des Streifens. Und der Rest der Welt freut sich deppert, weil?s mal so wieder richtig kracht und scheppert.

weiterlesen >
Originaltitel:
Speed
Regie:
Jan de Bont
Schauspieler:
Keanu Reeves (Jack Traven)
Sandra Bullock (Annie Porter)
Dennis Hopper (Howard Payne)
Joe Morton (Captain McMahon)
Jeff Daniels (Det. Harold Temple)
Alan Ruck (Stephens)
Richard Lineback (Norwood)

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Auch als Stream verfügbar

10.61.5.114