0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
Fr, 19.05.2017 | 21:15-22:15 | Servus TV

Ostrowskis Heimatklänge

Geselligkeit
Land und Leute, Ö 2017

Die volksmusikalische Reise beginnt im steirischen Grundlsee, wo beim Musikantenschiessen in der Schießstatt der Grundlseer Schützen Michael Ostrowskis Interesse für traditionelle Volksmusik geweckt wird. Womöglich, weil es dort recht lustig und feucht und fröhlich zugeht. In Wien bekommt er im Anschluss von Volksmusikprofessor Rudi Pietsch eine Einführung in die Musikethnologie. Mit dem Tanzgeiger fährt er anschließend von Wien ins Burgenland, um beim Wirtshaussingen in Mönchhof sein neues Wissen gleich in der Praxis zu testen. Nach einem Gstanzl-Crashkurs bei Norbert Hauer auf der steirischen Alm landet Michael Ostrowski schlussendlich wieder in Wien. Im Weinhaus Sittl am Gürtel werden mit den Musikern des Kollegium Kalksburg die Gstanzl-Kenntnisse weiter vertieft und über die Bedeutung der Geselligkeit in der Musik und im Leben im Allgemeinen philosophiert.

weiterlesen >
Originaltitel:
Ostrowskis Heimatklänge

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Ostrowskis Heimatklänge:

10.61.5.114