0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
Fr, 21.04.2017 | 14:10-15:00 | Das Erste

Rote Rosen

Telenovela, D 2017

Timo und Britta genießen jede Minute zu zweit, doch Carlas rigorose Ablehnung belastet das junge Glück. Sie hält ihn noch immer für einen Jungen, der nicht weiß, was Liebe ist. Timo entzieht sich wütend und gekränkt der Situation. Bei einer spontanen Begegnung am Lagerfeuer auf dem Gut knistert es heftig zwischen Helen und Peer, aber Helen zieht die Notbremse. Und versäumt wieder, sich dem Unbekannten vorzustellen. Helen lassen die Gedanken an Peer nicht los und so ist sie froh, dass ihr Ehemann Arne in Lüneburg ankommt. Sigrid indes durchschaut, wer sich da wohl gefunden hat und kämpft mit aufsteigender Eifersucht. Swantje freut sich, als ihr Vater Arne in Lüneburg auftaucht. Denn sie weiß nur zu gut, wie sie ihn in Sachen Abi um den kleinen Finger wickeln kann. Aber Helen pocht darauf, dass sie als Eltern Einigkeit zeigen müssen. Theo engagiert sich für die Idee eines Musicaltheaters, weil er weiterhin auf ein Kulturhaus in Lüneburg hofft. Johanna scheint eine Unterstützerin seiner Sache zu sein. Doch die hat wie immer ihren eigenen Kopf.

weiterlesen >
Originaltitel:
Rote Rosen
Regie:
Laurenz Schlüter, Ralph Bridle
Schauspieler:
Patricia Schäfer (Helen)
Dana Golombek (Sigrid)
Jörg Pintsch (Peer)
Malin Steffen (Swantje)
Henrike Fehrs (Jacqueline)

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Rote Rosen:

10.61.5.115