0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

ORFeins

ORFeins, früher FS1 und ORF 1, ist der erste Programmsender des österreichischen Rundfunks.
Im Gegensatz zu ORF2 legt ORF eins seinen Schwerpunkt auf Spielfilme, Serien sowie Sport-Übertragungen (Formel 1, Ski, Fußball). Am Vormittag wird ein Kinderprogramm angeboten (mit „Tom Turbo“, „Helmi“, „Kasperl“, Okidoki“). Mit der Nachrichtensendung „Zeit im Bild“ (ZIB, ZIB 20, ZIB 24, ZIB Flash) deckt ORFeins seinen öffentlich rechtlichen Auftrag ab. Für ORFeins wurden unter anderem die Serien „Tatort“, „SOKO Kitzbühel“, „SOKO Donau“, "Vorstadtweiber" und in der Vergangenheit „Kaisermühlen Blues“, „Ein echter Wiener geht nicht unter“, „Kottan ermittelt“ und „Kommissar Rex“ produziert. Shows auf ORFeins: Die Quizshow „Was gibt es Neues“ mit Oliver Baier, „Dancing Stars“, „Die große Chance“ , „Science Busters“ oder „Willkommen Österreich“ mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann.

Jetzt20:1522:00
Zeilendarstellung
Genre
Sender
Gestern
Heute
Morgen
Do. 25.05.
Fr. 26.05.
20:15
vor 05:30
05:30
09:00
12:00
16:00
18:00
Primetime
22:00
00:00
10.61.5.114