0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Das Mädchen und der Kommissar

Nach einem Roman von Claude Néron
Technik/Naturwissenschaften, F/I 1970

Frühere Austrahlungen

19.07.1999, ARTE
19.05.2002, Das Erste
31.05.2002, SF2
02.02.2004, Das Erste
25.02.2004, WDR
16.10.2004, hessen fernsehen
08.11.2004, SWR
11.12.2004, Bayerisches Fernsehen
01.05.2005, MDR
22.07.2005, One
02.10.2005, SWR
31.01.2006, Bayerisches Fernsehen
12.10.2006, ARTE
24.05.2007, Das Erste
24.07.2007, WDR
17.10.2007, SWR
11.08.2008, hessen fernsehen
26.09.2008, 3sat
14.11.2009, One
09.09.2010, SWR
21.09.2010, hessen fernsehen
24.09.2010, WDR
Ein desillusionierter Hauptwachtmeister (Michel Piccoli), der unbedingt einmal einen Verbrecher auf frischer Tat ertappen will, stiftet eine Bande kleiner Ganoven zu einem Banküberfall an und erschlägt aus Liebe zu einer Prostituierten (Romy Schneider) seinen Vorgesetzten. Das Spiel der beiden Hauptdarsteller ist ein Leckerbissen für Kenner. Echte Künstlerarbeit.

Schauspieler:
Michel Piccoli(Max)
Romy Schneider(Lilly)
Bernard Fresson(Abel)
Georges Wilson(Kommissar)
François Périer(Inspektor Rosinsky)
Boby Lapointe(Petit Lu)
Michel Creton(Robert Saidini)
Originaltitel: Max et les ferrailleurs / Il Commissario Pelissier
Regie: Claude Sautet
Drehbuch: Claude Sautet, Jean-Loup Dabadie, Claude Néron
Autor: Claude Néron
Kamera: René Mathelin, Charles-Henri Montel
Musik: Philippe Sarde
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113