0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses

Comedyserie, USA 1988

Frühere Austrahlungen

24.01.2000, ORF eins
09.04.2000, kabel eins
14.08.2000, SF2
05.03.2001, ORF eins
25.09.2001, kabel eins
06.07.2003, MGM
05.09.2003, Slovenija 2
07.09.2003, MGM
11.08.2004, kabel eins
23.09.2004, MGM
02.08.2005, kabel eins
24.06.2006, Das Erste
27.09.2006, hessen fernsehen
31.10.2006, WDR
08.11.2006, SWR
09.02.2007, MGM
28.04.2007, Bayerisches Fernsehen
14.05.2007, MGM
17.06.2007, ARTE
14.07.2007, MGM
17.09.2007, MDR
11.11.2007, MGM
15.10.2008, hessen fernsehen
18.10.2008, MGM
25.10.2008, One
21.11.2008, MGM
02.01.2010, Das Erste
13.01.2010, MGM
24.01.2010, NDR
31.01.2010, MGM
08.04.2010, hessen fernsehen
15.06.2010, Bayerisches Fernsehen
12.07.2010, SWR
05.07.2013, 3sat
28.07.2013, Bayerisches Fernsehen
22.06.2014, Das Erste
Mitte der sechziger Jahre untersuchen zwei FBI-Beamte im tiefsten amerikanischen Süden den Mord an drei Bürgerrechtlern und geraten dabei in die tiefe Kluft, die zwischen Dienstauffassung, Staatsbürgerpflicht, Recht und Unrecht liegt. Alan Parkers Rassismusdrama lebt von meisterhaften Schauspielern (Gene Hackman, Willem Dafoe) und wurde mit einem Oscar (Kamera) und sechs Nominierungen (Film, Regie, Hauptrolle, Nebenrolle, Schnitt, Ton) ausgezeichnet.

Schauspieler:
Gene Hackman(Anderson)
Willem Dafoe(Ward)
Frances McDormand(Mrs. Pell)
Brad Dourif(Deputy Pell)
R. Lee Ermey(Mayor Tilman)
Gailard Sartain(Sheriff Stuckey)
Stephen Tobolowsky(Townley)
Originaltitel: Mississippi Burning
Regie: Alan Parker
Drehbuch: Chris Gerolmo
Kamera: Peter Biziou
Musik: Trevor Jones
Produzent: Robert F. Colesberry, Frederick Zollo
Produktion: The Mississippi Co. (für Orion)
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113