0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Die Caine - Meuterei vor Gericht

Comedyserie, USA 1988

Frühere Austrahlungen

12.01.2011, Servus TV
Jeder, der schon etwas länger fernsieht, kennt den Klassiker "Die Caine war ihr Schicksal" mit Humphrey Bogart und José Ferrer - ein nahezu perfekter Film, an dem es eigentlich nichts zu verbessern gibt. Wenn man diesen Stoff dennoch neu verfilmen will, kann man sich für diesen Job keinen Geeigneteren vorstellen als Robert Altman. "Filmemachen gibt einem die Gelegenheit, viele Leben zu leben", sagte Altman einmal. Trotz zahlloser Kinoerfolge (von "M.A.S.H." bis "Short Cuts") scheute er nicht davor zurück, das Medium zu wechseln und Herman Wouks berühmtes Bühnenstück fürs US-Fernsehen zu verfilmen. Altmans Adaption verliert trotz der Nähe zum Theater - ein Großteil der Handlung spielt sich beim Kriegsgerichts-Prozess gegen die Meuterer von der Caine ab - keine Sekunde lang an Spannung. Besonders überzeugend: Eric Bogosian als jüdischer Anwalt Barney Greenwald, dem die Ambivalenz seines Tuns immer stärker bewusst wird.

Schauspieler:
Brad Davis(Phillip Francis Queeg)
Eric Bogosian(Barney Greenwald)
Jeff Daniels(Stephen Maryk)
Peter Gallagher(John Challee)
Michael Murphy(Captain Blakely)
Kevin J. O'Connor(Lt. Thomas Keefer)
Daniel Jenkins(Jr. Grade Willis Seward Keith)
Originaltitel: The Caine Mutiny Court-Martial
Regie: Robert Altman
Drehbuch: Herman Wouk
Produzent: Robert Altman, John Flaxman
Produktion: Maltese/Wo

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115