0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Die Wiege der Sonne

Nach dem Roman "Nippon Connection" von Michael Crichton
Puppentrickserie, USA 1993

Frühere Austrahlungen

01.05.1999, ProSieben
06.05.2000, ORF eins
01.06.2000, ProSieben
14.01.2002, SF2
11.08.2002, ProSieben
08.02.2003, ORF eins
12.09.2003, ProSieben
19.12.2004, ORF eins
20.12.2004, ZDF
25.03.2006, ORF eins
17.04.2006, ZDF
05.04.2007, VOX
Nach einem Roman des amerikanischen Bestsellerautors Michael Crichton: Der schwarze Cop Web Smith (Wesley Snipes) soll den rätselhaften Tod einer jungen Frau in der US-Filiale eines japanischen Konzerns aufklären. Als Partner und Mentor steht ihm dabei Nipponexperte John Connor (Sean Connery) zur Seite, der sich mit seltsamen fernöstlichen Gewohnheiten bestens auskennt. Regisseur Philip Kaufman setzte Crichtons komplexen Roman alles andere als glaubwürdig um - mehr als ein leidlich spannender Krimi, der sich vor allem auf seine Hauptdarsteller verlässt, ist ihm nicht gelungen.

Schauspieler:
Sean Connery(John Connor)
Wesley Snipes(Web Smith)
Harvey Keitel(Tom Graham)
Cary-Hiroyuki Tagawa(Eddie Sakamura)
Tia Carrere(Jingo Asakuma)
Ray Wise(Senator Morton)
Tatjana Patitz(Cheryl)
Originaltitel: Rising Sun
Regie: Philip Kaufman
Drehbuch: Michael Crichton, Philip Kaufman, Michael Backes
Kamera: Michael Chapman
Musik: Toru Takemitsu
Produzent: Peter Kaufman
Produktion: 20th Century Fox
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115