0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Sie küssten und sie schlugen ihn

Comedyserie, F 1958/1959

Frühere Austrahlungen

21.09.1999, 3sat
11.08.2000, ZDF
04.06.2001, 3sat
25.08.2001, ZDF
01.04.2002, ARTE
18.06.2002, VOX
23.07.2003, Tele 5
18.10.2004, SF1
11.05.2009, ARTE
Antoine (Jean-Pierre Léaud) ist 13 Jahre alt, liebt das Kino mehr als das Leben, landet nach verschiedenen Schwierigkeiten im Erziehungsheim und bricht am Ende des Films aus der Anstalt aus, um am Meer spazieren zu gehen. Das Spielfilmdebüt des ehemaligen Kinokritikers François Truffaut gewann den Hauptpreis der Filmfestspiele von Cannes und wurde zum ersten großen Erfolg der Nouvelle vague.

Schauspieler:
Jean-Pierre Léaud(Antoine Doinel)
Albert Rémy(Julien Doinel, Vater)
Claire Maurier(Gilberte Doinel, Mutter)
Patrick Auffay(René)
Georges Flamant(Mr. Bigey)
Guy Decomble(Antoines Lehrer)
Originaltitel: Les Quatre Cents Coups
Regie: François Truffaut
Drehbuch: François Truffaut, Marcel Moussy
Kamera: Henri Decaë
Musik: Jean Constantin
Produzent: Georges Charlot
Produktion: Carosse/ Sedif
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114