0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Pappa Ante Portas

Zeichentrick/Animation, D 1990/1991
Auch in seinem zweiten Kinofilm erweist sich der begnadete Karikaturist und Satiriker Loriot alias Victor Christoph-Karl von Bülow als geniales Multitalent (Regisseur, Drehbuchautor, Hauptdarsteller) und penibler Beobachter des Alltags: Nach vierzig erfüllten Berufsjahren wird der erfolgsverwöhnte Manager Heinrich Lohse (Loriot) in den vorzeitigen Ruhestand geschickt, um sich fortan mit beträchtlichem Elan den häuslichen Pflichten zu widmen und seine Frau (unvergesslich: Evelyn Hamann) unter anderem mit wahnwitzigen Diskonteinkäufen an den Rand des Nervenzusammenbruchs zu bringen.

Schauspieler:
Vicco von Bülow (=Loriot)(Heinrich Lohse/Großvater Hoppenstedt/Poet Frohwein/Violinen)
Evelyn Hamann(Renate Lohse)
Gerrit Schmidt-Foss(Dieter Lohse)
Dagmar Biener(Brigitte Mielke)
Ortrud Beginnen(Gertrud Mielke)
Inge Wolffberg(Frau Kleinert)
Hans-Günther Martens(Kurt Kaminski)
Regie: Vicco von Bülow (Loriot)
Drehbuch: Vicco von Bülow (Loriot)
Kamera: Gérard Vandenberg
Musik: Rolf Wilhelm
Produzent: Horst Wendlandt
Produktion: Rialto / Bavaria

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114