0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Böse Zellen

Comedyserie, A/D/CH 2003
Ein untreuer Ehemann, der vom großen Losgewinn träumt, ein Typ, der die Einsamkeit allein stehender Frauen ausnützt, eine Frau, die mit Toten spricht, ein Kind, das im Spital liegt und nach "bösen Zellen" untersucht wird. In den lose zusammenhängenden Geschichten verstecken sich quasiphilosophische Fragen. Die Wiener Regisseurin Barbara Albert ("Nordrand") erzählt über die Unmöglichkeit, andere Menschen je wirklich verstehen zu können, über Lebens- und auch Todesängste. Mit Kathrin Resetarits und Georg Friedrich.

Schauspieler:
Kathrin Resetarits(Manu)
Ursula Strauss(Andrea)
Georg Friedrich(Andreas)
Marion Mitterhammer(Gerlinde)
Martin Brambach(Reini)
Rupert M. Lehofer(Lukas)
Bellinda Akwa-Asare(Sandra)
Regie: Barbara Albert
Drehbuch: Barbara Albert
Kamera: Martin Gschlacht
Produzent: Antonin Svoboda, Hartwig König, Martin Hagemann, Rolf Schmid, Martin Gschlacht
Produktion: coop 99
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114