0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

The Descent - Abgrund des Grauens

Komödie, GB 2005

Frühere Austrahlungen

21.04.2012, ProSieben
20.05.2014, Pro7 MAXX
Der britische Regisseur Neil Marshall beweist nach seinem überzeugenden Horrorstreifen "Dog Soldiers", dass er die in ihn gesetzten Erwartungen nicht enttäuscht: "The Descent" beginnt wie ein Frauen-Selbsterfahrungsfilm, wird später zum Abenteuerstreifen, gemischt mit Psychothriller, und mündet schließlich in eine atemlose und packend inszenierte Gruseljagd durch die Finsternis. Die Geschichte von den sechs Frauen, die sich Jahr für Jahr zu einer Abenteuertour treffen und diesmal beschlossen haben, eine unbekannte Höhle zu erforschen, überrascht immer wieder, ohne dazu auf billige Plot-Twists bauen zu müssen, wie man sie in den vergangenen Jahren viel zu oft gesehen hat. Die ersten Unsicherheiten verspürt der Zuseher, als sich in der Klaustrophobie des verzweigten Höhlensystems die Spannungen zwischen den Frauen offenbaren (eine davon hat vor kurzem Mann und Kind bei einem Unfall verloren und sollte durch die Tour eigentlich von ihrer Trauer abgelenkt werden). Dann verirren sich die Damen und werden durch einen Felssturz gezwungen, einen anderen Ausgang aus der Höhle zu suchen. Und irgendwann müssen sie noch dazu feststellen, dass sie da unten nicht allein sind, sondern von einer Horde menschenfleischgieriger Ungeheuer gejagt werden.

Schauspieler:
Shauna MacDonald(Sarah)
Natalie Mendoza(Juno)
Alex Reid(Beth)
Saskia Mulder(Rebecca)
Nora-Jane Noone(Holly)
MyAnna Buring(Sam)
Oliver Milburn(Paul)
Originaltitel: The Descent
Regie: Neil Marshall
Drehbuch: Neil Marshall
Kamera: Sam McCurdy
Musik: David Julyan
Produzent: Christian Colson
Produktion: Celador Films
Altersempfehlung: ab 18

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113