0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Fitzcarraldo

Comedyserie, D 1981
Fitzcarraldo (Klaus Kinski) liebt die Oper und sein Grammofon, aus dem immer die Stimme Carusos tönt. Fitzcarraldo ist fest entschlossen, in Iquitos, mitten im Amazonas-Urwald, ein riesiges Opernhaus zu bauen. Dafür lässt er mitten im peruanischen Dschungel ein Schiff von Indios über einen Berg ziehen. Preis für die beste Regie in Cannes 1982 für Regisseur Werner Herzog.

Schauspieler:
Klaus Kinski(Brian Sweeney Fitzgerald, genannt Fitzcarraldo)
Claudia Cardinale(Molly)
Jose Lewgoy(Don Aquilino)
Miguel Angel Fuentes(Cholo, Mechaniker)
Paul Hittscher(Kapitän, Orinoco-Paul)
Huerequeque Enrique Bohorquez(Huerequeque, Koch)
Grande Otelo(Stationsvorsteher)
Regie: Werner Herzog
Drehbuch: Werner Herzog
Kamera: Thomas Mauch
Musik: Popul Vuh, Richard Strauss, div. Opernarien
Produktion: Werner Herzog/Pro-ject/ZDF
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115