0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt

Puppentrickserie, F/CDN/I 2008

Frühere Austrahlungen

14.06.2011, BR Fernsehen
12.07.2011, SF2
Eine eigene "Lex Mesrine" wurde seinethalben erfunden, als er noch im Gefängnis durch seine schwer geschönte Biografie reich wurde. Seine wahre Geschichte reicht locker für zwei Filme: Der Medienstar unter den Verbrechern hielt die Welt in den 1960ern und 70ern mit ungeklärten Morden, Banküberfällen, einer Entführung und zig Gefängnisausbrüchen teils mit Geiselnahmen in Atem - dazwischen gab er "Paris Match" ein Interview. Er trieb sein Unwesen in Frankreich, Genf, Kanada und Venezuela, wollte gern als politischer Täter verstanden werden und war doch nur ein Verbrecher. Mit einem Starensemble von Cécile De France, Gérard Depardieu, Ludivine Sagnier bis Mathieu Amalric und allen voran Vincent Cassel als Mesrine gelingt ein Porträt eines unberechenbaren Getriebenen.

Schauspieler:
Vincent Cassel(Jacques Mesrine)
Cécile De France(Jeanne Schneider)
Gérard Depardieu(Guido)
Gilles Lellouche(Paul)
Roy Dupuis(Jean-Paul Mercier)
Elena Anaya(Sofia)
Florence Thomassin(Sarah)
Originaltitel: L'instinct de mort
Regie: Jean-François Richet
Drehbuch: Abdel Raouf Dafri, Jacques Mesrine
Kamera: Robert Gantz
Musik: Eloi Painchaud
Produktion: La Petite Reine/Remstar Productions
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113