0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Rama dama

Medizin/Physiologie/Psychologie, D 1990

Frühere Austrahlungen

13.09.1999, ORF 2
27.02.2000, ZDF
12.08.2001, SF1
28.10.2001, ZDF
02.01.2005, SF2
16.01.2007, Bayerisches Fernsehen
08.05.2011, 3sat
"Rama dama" ist urbayrisch und bedeutet so viel wie "räumen tun wir". Räumen wie aufräumen. Räumen wie den Schutt wegräumen, unter dem ganz Deutschland begraben liegt seit dem Zweiten Weltkrieg. Trümmerfrauen im zerstörten München. Eine junge Mutter (Dana Vávrová) kämpft auf sich allein gestellt ums Überleben. Prädikat: sehenswert. Ein Heimatfilm der neuen Sorte von Joseph Vilsmaier.

Schauspieler:
Dana Vávrová(Kati Zeiler)
Werner Stocker(Hans Stadler)
Ivana Chylková(Leni Seifert)
Hans Schuler(Felix Zeiler)
Renate Grosser(Frau Klawuttke)
Elisabeth Bertram(Oma)
Janina Vilsmaier(Marie Zeiler)
Regie: Joseph Vilsmaier
Drehbuch: Joseph Vilsmaier, Martin Kluger
Kamera: Joseph Vilsmaier
Musik: Norbert Jürgen Schneider
Produzent: Joseph Vilsmaier
Produktion: Perathon
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115