0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Das wilde Leben

Sci-Fi, D 2007

Frühere Austrahlungen

07.07.2013, SF1
15.07.2013, Puls 4
Uschi Obermaier (gespielt von Natalia Avelon) war eine Sexikone der 60er Jahre. Das freizügige Münchner Fräuleinwunder wurde nach Modelkarriere, "Playboy"-Cover und einem Zwischenstopp in der legendären Kommune 1 von Rainer Langhans (Matthias Schweighöfer) vor allem durch Affären mit Keith Richards, Mick Jagger und Jimi Hendrix berühmt und stieg zum politisch korrekten Sexsymbol der 68er-Generation auf. ­Regisseur Achim Bornhak verfilmte die Autobiografie des früheren Star-Groupies als wilde Fahrt durch die goldene Hippie-Ära: Party, Revolution, Rockmusik und jede Menge Sex & Drugs.

Schauspieler:
Natalia Avelon(Uschi Obermaier)
Matthias Schweighöfer(Rainer Langhans)
David Scheller(Dieter Bockhorn)
Victor Noren(Mick Jagger)
Alexander Scheer(Keith Richards)
Friederike Kempter(Sabine)
Milan Peschel(Freiberg)
Georg Friedrich(Lurchi)
Originaltitel: Eight Miles High
Regie: Achim Bornhak
Drehbuch: Dagmar Benke, Achim Bornhak, Olaf Krämer
Kamera: Benjamin Dernbecher
Musik: Alexander Hacke
Produzent: Eberhard Junkersdorf, Dietmar Güntsche
Produktion: Neue Bioskop Germany / Studio Babelsberg / Hofmann & Voges Ent. / Senator Film Prod. / B.A. Prod. / TV 60/ Kinowelt / Munich Animation Film
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115