0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Annas Heimkehr

Comedyserie, D/A 2003
München, 1942: Kurz vor der geplanten Flucht nach England wird das Ehepaar Goldberg von der SS abgefangen und deportiert. Anna Schweighofer (Veronica Ferres), die ehemalige Haushälterin der Familie, gibt deren Tochter Franziska (Julia Krombach) als ihr außereheliches Kind aus und nimmt das Mädchen mit in ihr Heimatdorf. Doch Annas Bruder Toni (Herbert Knaup) ist in der Zwischenzeit zum Bürgermeister und Ortsgruppenleiter der NSDAP aufgestiegen, und Franziskas wahre Identität droht aufzufliegen ... Xaver Schwarzenberger gelang mit diesem Film ein bewegendes Drama über die Zivilcourage einer Frau in der NS-Zeit. In weiteren Rollen: Julia Stemberger und Karl Markovics.

Schauspieler:
Veronica Ferres(Anna Schweighofer)
Julia Krombach(Franziska Goldberg)
Herbert Knaup(Toni Schweighofer)
Julia Stemberger(Helene Schweighofer)
Karl Markovics(Gregor Brunner)
Jens Harzer(Kurt Ramsauer)
Erni Mangold(Josefa Schweighofer)
Veronika Fitz(Klara Ramsauer)
Regie: Xaver Schwarzenberger
Drehbuch: Herbert Knopp
Kamera: Xaver Schwarzenberger
Produzent: Susanne Wagner
Produktion: Endemol (für BR/ arte/ ORF)

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114