0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Elementarteilchen

Nach dem Roman "Les Particules Élémentaires" von Michel Houellebecq
Comedyserie, D 2005

Frühere Austrahlungen

27.03.2008, Das Erste
14.06.2008, One
23.09.2008, NDR
19.01.2009, SWR
23.01.2009, Slovenija 2
30.01.2009, One
08.06.2009, MDR
04.08.2009, Bayerisches Fernsehen
08.08.2009, Slovenija 2
26.08.2009, hessen fernsehen
03.12.2009, ARTE
25.12.2009, One
14.03.2010, Sky Emotion
11.11.2010, 3sat
15.11.2010, Sky Emotion
30.01.2011, Sky Hits
Der deutsche Skandalregisseur Oskar Roehler ("Der alte Affe Angst") verfilmte den Bestsellerroman des französischen Skandalautors Michel ­Houellebecq mit Staraufgebot: Moritz Bleibtreu und Christian Ulmen brillieren als (Halb-)BrüderpaaDem Lehrer Bruno kommt seine Sexsucht sogar im Beruf in die Quere. ­Molekularbiologe Michael forscht nach einer Möglichkeit zu nichtkörperlicher Fortpflanzung. Beide finden die große Liebe: Bruno in der attraktiven, Swingerklubs besuchenden Christiane (Martina Gedeck). Michael verliert sein Herz erneut an seine Jugendfreundin Annabelle (Franka Potente). Leider hält der Höhepunkt nicht lange an: Krankheiten bedrohen das Glück ...

Schauspieler:
Moritz Bleibtreu(Bruno)
Christian Ulmen(Michael)
Martina Gedeck(Christiane)
Franka Potente(Annabelle)
Nina Hoss(Michaels und Brunos Mutter)
Uwe Ochsenknecht(Vater Bruno)
Corinna Harfouch(Dr. Schäfer)
Regie: Oskar Roehler
Drehbuch: Oskar Roehler
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Musik: Martin Todsharow
Produzent: Bernd Eichinger, Oliver Berben
Produktion: Constantin Film Prod./ moovie
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114