0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Tod eines Keilers

Nach dem Kriminalroman "Der Keiler" von Felix Mettler
Technik/Naturwissenschaften, CH/D/A 2005
Der kleine Angestellte Gottfried Binder (Joachim Król) steht kurz vor der Pension, als er sein Todesurteil vernimmt: Lungenkrebs im letzten Stadium. Zutiefst traumatisiert beschließt der Mann, den Arzt zu ermorden, den er für seine Krankheit verantwortlich macht. Aber wo schon Sterben keine leichte Sache ist, ist Töten noch viel schwieriger.

Schauspieler:
Joachim Król(Gottfried Binder)
Friedrich von Thun(Prof. Charles Bernbeck)
Hanspeter Müller-Drossaart(Kommissar Horak)
Hans-Michael Rehberg(Prof. Eugen Rusterholz)
Lale Yavas(Pat Wyss)
Martin Rapold(Robert Manz)
Stefan Kurt(Dr. Horst Götze)
Originaltitel: Der Keiler
Regie: Urs Egger
Drehbuch: Nils-Morten Osburg
Kamera: Martin Fuhrer
Musik: Ina Siefert, Nellis Du Biel
Produktion: Dschoint Ventschr/ Event/ ZDF/ SF DRS

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115