0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Mein Leben ohne mich

Comedyserie, CDN/E 2003
Eine junge Frau erfährt, dass sie krebskrank ist und bes­tenfalls noch ein paar Monate zu leben hat: Ann (Sarah Polley) sucht für ihren arbeitslosen Mann (Scott Speedman) eine neue Frau, hinterlässt ihren zwei kleinen Kindern und ihrer recht anstrengenden Mutter (Deborah "Blondie" Harry) aufbauende Nachrichten und regelt auch sonst in der kurzen Zeit so viel wie irgend möglich.

Schauspieler:
Sarah Polley(Ann)
Scott Speedman(Don)
Deborah Harry(Anns Mutter)
Mark Ruffalo(Lee)
Leonor Watling(Ann, die Nachbarin)
Amanda Plummer(Laurie)
Maria de Medeiros(Friseuse)
Originaltitel: My Life without Me
Regie: Isabel Coixet
Drehbuch: Isabel Coixet
Kamera: Jean-Claude Larrieu
Musik: Alfonso de Vilallonga
Produzent: Esther Garcia, Gordon McLennan
Produktion: El Deseo / S.L.U. / Milestone
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114