0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Alles was recht ist - Die italienische Variante

Romanze, D 2009

Frühere Austrahlungen

07.05.2009, Das Erste
01.10.2009, hessen fernsehen
09.12.2009, ORF 2
07.04.2010, BR Fernsehen
11.04.2010, MDR
02.08.2010, SWR
06.01.2011, ORF 2
22.09.2013, Das Erste
Auch im zweiten Abenteuer von Richterin Lena Kalbach (Michaela May) begegnet uns Fritz Karl als gerissener, selbstgefälliger Anwalt Teddy Klein. Die eigenwillige Juristin befasst sich nach der Strafversetzung in ihren Heimatort Fulda mit einer Räumungsklage des Baumagnaten Herbert Canninenberg (Heiko Pinkowski), der eine junge Ladenbesitzerin auf die Straße setzen will. Doch dann wird der Baulöwe selbst "italienisch" aufs Kreuz gelegt ...

Schauspieler:
Michaela May(Dr. Lena Kalbach)
Fritz Karl(Teddy Klein)
Anna Schudt(Dr. Nike Reichert)
Oliver Breite(Johannes Reichert)
Helmfried von Lüttichau(Dr. Ewald Kästle)
Maurice Engst(Emanuel Reichert)
Regie: Peter Gersina
Drehbuch: Ulli Stephan, Hermann Kirchmann
Kamera: Michael Boxrucker
Musik: Curt Cress, Chris Weller

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113