0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Cyrano von Bergerac

Nach einem Theaterstück von Edmond Rostand
Jugendserie, F 1990

Frühere Austrahlungen

13.06.2002, ATV
20.02.2005, VOX
01.03.2006, Tele 5
19.05.2006, SF1
01.10.2006, SF2
19.11.2007, Tele 5
26.12.2008, 3sat
06.12.2010, ARTE
Roxane (Anne Brochet) liebt Christian (Vincent Perez). Der lässt sich seine Liebesschwüre von Cyrano (Gérard Depardieu) diktieren - der wiederum Roxane verfallen ist. Und das Geheimnis so lange in seiner Brust bewahrt, bis alles zu spät ist und die Wahrheit keine Leidenschaft, sondern nur noch Tränen und Melancholie erzeugen kann. Die wohl traurigste Liebesgeschichte der gesamten Weltliteratur, kongenial verfilmt von Jean-Paul Rappenau.

Schauspieler:
Gérard Depardieu(Cyrano de Bergerac)
Anne Brochet(Roxane)
Vincent Perez(Christian de Neuvillette)
Jacques Weber(Comte de Guiche)
Roland Bertin(Ragueneau)
Philippe Morier-Genoud(Le Bret)
Pierre Maguelon(Carbon de Castel-Jaloux)
Originaltitel: Cyrano De Bergerac
Regie: Jean-Paul Rappeneau
Drehbuch: Jean-Paul Rappeneau, Jean-Claude Carrière
Kamera: Pierre L'Homme
Musik: Jean-Claude Petit
Produzent: René Cleitman, Michel Seydoux
Produktion: Hachette Première/ Camera One/ Films A 2/ DD/ UGC/ Soficas Sofinergie u.a.
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115