0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Schakal

Puppentrickserie, GB 1972

Frühere Austrahlungen

11.12.1998, RTL II
15.04.2001, 13th Street
21.09.2001, SF2
03.10.2001, 13th Street
15.06.2003, kabel eins
21.06.2003, 13th Street
01.06.2004, kabel eins
18.06.2004, 13th Street
31.08.2004, WDR
17.09.2004, SF2
02.10.2004, 13th Street
23.10.2004, hessen fernsehen
31.10.2004, Bayerisches Fernsehen
27.11.2004, 13th Street
31.05.2008, Das Erste
07.06.2008, 13th Street
13.08.2008, SWR
03.09.2008, hessen fernsehen
08.11.2008, 13th Street
13.12.2009, Das Erste
09.07.2010, WDR
19.12.2010, Das Erste
18.09.2011, Bayerisches Fernsehen
Mit vereinten Kräften versuchen der britische und der französische Geheimdienst ein Attentat auf General de Gaulle zu verhindern. Doch der Schakal ist ein scheues und schlaues Tier. So hält der Killer (Edward Fox), von dem die Behörden nur seinen Decknamen, nicht aber Gesicht und Identität kennen, seine Verfolger so lange in Schach, bis er sein prominentes Opfer endlich im Fadenkreuz hat. Dann allerdings beginnt die Sache schief zu laufen. Der Kult-Thriller des Hollywood-Österreichers Fred Zinnemann beruht auf dem gleichnamigen Bestseller von Frederick Forsyth und baut all seine Spannung (und davon gibt es hier reichlich) auf der detailreichen Beschreibung einer menschlichen Mordmaschine auf, die so präzise und gnadenlos tickt wie ein tödliches Uhrwerk.

Schauspieler:
Edward Fox(Der Schakal)
Alan Badel(Minister)
Cyril Cusack(Waffenproduzent)
Michael Lonsdale(Det. Lebel)
Terence Alexander(Lloyd)
Tony Britton(Inspektor Thomas)
Denis Carey(Casson)
Originaltitel: The Day of the Jackal
Regie: Fred Zinnemann
Drehbuch: Kenneth Ross
Kamera: Jean Tournier
Musik: Georges Delerue
Produzent: Julien Derode, John Woolf, David Deutsch
Produktion: Warwick / Universal
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114