0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Tatort

Schweinegeld
Technik/Naturwissenschaften, D 2009

Frühere Austrahlungen

01.11.2009, Das Erste
01.11.2009, One
01.11.2009, ORF 2
01.11.2009, One
10.07.2011, Das Erste
10.07.2011, ORF 2
10.07.2011, One
16.06.2012, hessen fernsehen
09.07.2013, SWR
Der Berliner Fleisch-Tycoon ­Merklinger liegt seit Tagen tot im Kühlhaus, vermisst wurde er offensichtlich nur von seiner Geliebten. Weder der Sohn (Lucas Gregorowicz) noch die verlassene Ehefrau (Maren Kroymann) weinen dem Patriarchen eine Träne nach. Im Zuge ihrer Recherchen stoßen die Hauptkommissare Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) auf den Subunternehmer Joachim Kahle (Ole Puppe), mit dessen Hilfe Merklinger bulgarische Hilfskräfte zu "legalen" EU-Arbeitern machte. In der Folge gilt es für die ­Ermittler, ein Geflecht aus Subventionsbetrug, dunklen Geschäften in der Fleischbranche und privaten Tragödien zu entwirren. TV-Kriminalfilm. D 2009

Schauspieler:
Dominic Raacke(Kriminalhauptkommissar Till Ritter)
Boris Aljinovic(Kriminalhauptkommissar Felix Stark)
Ernst-Georg Schwill(Kommissar Weber)
Lucas Gregorowicz(Maximilian Merklinger)
Ole Puppe(Joachim Kahle)
Ana Stefanovic(Liljana Selkova)
Maren Kroymann(Christa Merkliner)
Regie: Bodo Fürneisen
Drehbuch: Thorsten Wettke, Christoph Silber
Kamera: Nicolai Kätsch
Musik: Rainer Oleak
Produktion: RBB

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113