0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Comedyserie, F 2003

Frühere Austrahlungen

09.04.2007, SF1
13.04.2007, ORF 2
06.07.2008, SF2
04.01.2009, ORF 2
10.04.2010, SF2
04.07.2010, Das Erste
22.09.2010, SWR
09.07.2013, ORF 3
Paris, Anfang der Sechziger: Moses (Pierre Boulanger), Sohn eines jüdischen Rechtsanwalts, ist einsam und unglücklich. Erst Monsieur Ibrahim, der freundliche türkische Gemischtwarenhändler an der Ecke (Omar Sharif), vermittelt dem jungen Mann einige Lebensweisheiten, die er aus seinem geliebten Koran bezieht. Als Moses´ Vater eines Tages abhaut und nur einen Abschiedsbrief zurücklässt, kauft Ibrahim von seinem ersparten Geld einen roten Sportwagen und macht sich mit Moses auf eine abenteuerliche Reise quer durch Europa. François Dupeyron verfilmte den Roman-Bestseller von Eric-Emmanuel Schmitt.

Schauspieler:
Omar Sharif(Monsieur Ibrahim)
Pierre Boulanger(Momo)
Gilbert Melki(Momos Vater)
Lola Naymark(Myriam)
Anna Suarez(Sylvie)
Mata Gabin(Sylvie)
Isabelle Renauld(Momos Mutter)
Originaltitel: Monsieur Ibrahim Et Les Fleurs Du Coran
Regie: François Dupeyron
Drehbuch: François Dupeyron, Eric-Emmanuel Schmitt
Kamera: Rémy Chevrin
Produzent: Michèle Pétin, Laurent Pétin
Produktion: ARP Sélection / France 3 Cinéma
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115