0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Stauffenberg

Comedyserie, D/A/I 2003

Frühere Austrahlungen

25.02.2004, Das Erste
25.02.2004, ORF 2
19.07.2004, ARTE
20.07.2004, SWR
20.07.2004, WDR
24.07.2004, ARTE
23.11.2004, 3sat
27.12.2004, SWR
01.07.2005, Das Erste
22.07.2006, One
21.07.2007, ARTE
10.11.2007, SWR
10.11.2007, ORF 2
18.07.2008, Das Erste
23.01.2009, ORF 2
23.01.2009, Das Erste
21.07.2010, One
09.11.2010, SWR
20. Juli 1944: Der hochdekorierte Elite-Offizier Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Sebastian Koch) verübt im "Führerhauptquartier Wolfsschanze" ein Bombenattentat auf Hitler. Überzeugt vom Erfolg seiner Mission, kehrt Stauffenberg zur Machtübernahme nach Berlin zurück. Doch Hitler hat überlebt.

Schauspieler:
Sebastian Koch(Claus Graf Schenk von Stauffenberg)
Ulrich Tukur(Henning von Tresckow)
Hardy Krüger jr.(Werner von Haeften)
Christopher Buchholz(Berthold Schenk Graf von Stauffenberg)
Nina Kunzendorf(Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg)
Axel Milberg(Friedrich Fromm)
Olli Dittrich(Joseph Goebbels)
Stefania Rocca(Margarethe von Oven)
Regie: Jochen Baier
Drehbuch: Jochen Baier
Kamera: Gunnar Fuß
Musik: Enjott Schneider
Produktion: teamWorx, SWR / WDR / RBB ORF / RAI

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114