0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Richter und der Mörder

Technik/Naturwissenschaften, F 1975

Frühere Austrahlungen

24.02.2004, Das Erste
20.03.2005, SWR
01.05.2005, MDR
05.09.2007, NDR
23.01.2009, Das Erste
03.05.2010, ARTE
28.09.2010, Das Erste
30.11.2010, hessen fernsehen
23.12.2010, 3sat
13.04.2011, Servus TV
02.06.2014, ARTE
Frankreich gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Ein ehrgeiziger Untersuchungsrichter kann einem geistesgestörten Proletarier diverse Morde nachweisen und den offensichtlich Kranken - gegen den wachsenden Widerstand der Gesellschaft - zum Tode verurteilen. Unterstützt von Frankreichs feinsten Schauspielern (Philippe Noiret, Isabelle Huppert, Jean-Claude Brialy) inszenierte Bertrand Tavernier ein spannendes Psychodrama rund ums Tabuthema Todesstrafe.

Schauspieler:
Philippe Noiret(Richter Rousseau)
Michel Galabru(Joseph Bouvier)
Isabelle Huppert(Rose)
Jean-Claude Brialy(Staatsanwalt Villedieu)
Cécile Vassort(Louise)
Yves Robert(Degueldre)
Renée Faure(Madame Rousseau)
Originaltitel: Le Juge Et L'Assassin
Regie: Bertrand Tavernier
Drehbuch: Bertrand Tavernier, Jean Aurenche, Pierre Bost
Kamera: Pierre-William Glenn
Musik: Philippe Sarde

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113