0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

High Fidelity

Nach Nick Hornsbys gleichnamigen Roman
Zeichentrick/Animation, USA 2000

Frühere Austrahlungen

16.06.2003, SF2
24.08.2003, RTL
19.02.2004, ORF eins
06.06.2004, RTL II
03.10.2006, SF2
31.10.2006, ORF 2
29.07.2007, RTL II
15.01.2008, ORF 2
02.07.2008, Slovenija 1
03.08.2008, RTL II
11.11.2008, SF2
30.11.2008, RTL II
02.02.2009, Slovenija 2
01.02.2010, Sky Comedy
01.11.2010, Sky Hits
Als seine Langzeitfreundin Laura (Iben Hjejle) die gemeinsame Wohnung verlässt und beim Esoterikjünger Ian (Tim Robbins) einzieht, gibt sich der Ex-DJ und Plattenladenbesitzer Rob (John Cusack) locker. Um es zu bleiben, beginnt er, die fünf wichtigsten vergangenen Beziehungen nochmals abzuklappern. Die ersten beiden (Kindheits-)Lieben stellen sich als aussichtslos heraus. Bei Nummer drei, der schönen, aber oberflächlichen Charlie (Catherine Zeta-Jones), beginnt er an der Sinnhaftigkeit seiner Aufwärmaktion zu zweifeln. Und spätestens die vierte - Sarah (Lili Taylor), mit der er sich damals über den Verlust von Charlie getröstet hatte - macht ihm klar, dass das Glück nur bei einer liegen kann: bei Laura. Verfilmung von Nick Hornbys Popmusik-Kultbuch, brillant in Szene gesetzt von Stephen Frears.

Schauspieler:
John Cusack(Rob Gordon)
Iben Hjejle(Laura Lydon)
Jack Black(Barry)
Lisa Bonet(Marie De Salle)
Tim Robbins(Ian Raymond)
Catherine Zeta-Jones(Charlie Nicholson)
Joan Cusack(Liz)
Originaltitel: High Fidelity
Regie: Stephen Frears
Drehbuch: Steve Pink, Scott Rosenberg, John Cusack, D.V. DeVincentis
Kamera: Seamus McGarvey
Musik: Howard Shore (mit Songs von Elvis Costello, Bob Dylan, Elton John und Liz Phair)
Produzent: Tim Bevan, Rudd Simmons
Produktion: Touchstone Pictures
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113