0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Charade

Technik/Naturwissenschaften, USA 1963

Frühere Austrahlungen

03.08.1999, WDR
29.09.1999, Bayerisches Fernsehen
25.12.2000, ORF 2
11.09.2002, Super RTL
12.01.2003, ORF 2
13.01.2003, ORF eins
12.05.2004, Super RTL
03.09.2004, ARTE
15.03.2005, Super RTL
03.10.2005, RTL
08.12.2005, ARTE
19.11.2006, 13th Street
24.11.2006, SF1
24.12.2006, 13th Street
13.05.2008, SF1
13.07.2008, 13th Street
25.09.2008, SF1
26.10.2008, 13th Street
01.05.2009, ORF 2
04.05.2009, Das Erste
15.11.2009, WDR
07.12.2009, SWR
21.12.2009, MDR
26.12.2009, Bayerisches Fernsehen
24.12.2010, Das Erste
06.03.2011, ARTE
26.05.2011, ORF 2
30.12.2012, Slovenija 1
28.07.2013, SWR
24.04.2014, ORF 3
Die attraktive Witwe (Audrey Hepburn) eines gerissenen Gauners, der über ein unsauberes Vermögen verfügte, wird in Paris von drei Gewaltverbrechern bedroht und von einem mysteriösen Mann (Cary Grant) beschützt, der sich verdächtig verhält. Trotzdem verliebt sie sich in ihn ... Regisseur Stanley Donen ("Ein süßer Fratz", "Vor Hausfreunden wird gewarnt") inszenierte vor der romantischen Pariser Kulisse ein humorvoll-spannendes Verwirrspiel im Hitchcock-Stil und zögert die Pointe geschickt hinaus. Mit Walter Matthau, James Coburn und George Kennedy.

Schauspieler:
Audrey Hepburn(Reggie Lambert)
Cary Grant(Peter Joshua)
Walter Matthau(Hamilton Bartholomew)
James Coburn(Tex Penthollow)
George Kennedy(Herman Scobie)
Ned Glass(Leopold Gideon)
Thomas Chelimsky(Jean-Louis)
Originaltitel: Charade
Regie: Stanley Donen
Drehbuch: Peter Stone
Kamera: Charles B. Lang jr.
Musik: Henry Mancini
Produzent: Arthur Carroll
Produktion: Stanley Donen Films
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113