0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Ravel und Debussy tanzen!

Comedyserie, F 2010

Frühere Austrahlungen

31.01.2011, ARTE
Filmemacher Thierry De Mey fasst drei Choreographien zu Orchesterwerken an ungewöhnlichen Dreh­orten zusammen: Im Wald der Mythen und Feen spielt die poetische Inszenierung "Ma mère l´oye" ("Meine Mutter, die Gans") von Maurice Ravel, worin ein Kollektiv von über 60 Tänzern mitwirkt. Claude Debussys "Prélude à l´après-midi d´un faune" in einer Ballett-Choreographie von Anne Teresa De Keersmaeker wurde in der vom versalzten Aralsee hinterlassenen Wüstenlandschaft Kasachstans aufgezeichnet - eine perfekte Kulisse für Sandstürme und Lichthalluzinationen. In den schwindelerregenden Höhen einer Hochhaus-Dachterrasse wurde Ravels Tornado "La valse" in Szene gesetzt.

Regie: Thierry De Mey

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115