0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Die WonderBoys

TV-Psychothriller, USA/GB/D 2000

Frühere Austrahlungen

07.05.2003, SF2
05.01.2004, ORF eins
05.01.2004, ZDF
06.01.2004, ORF eins
07.01.2004, ZDF
17.06.2004, ATV
08.10.2005, ORF eins
14.10.2005, SF2
13.11.2005, ZDF
28.05.2006, ATV
29.09.2006, ZDF
14.10.2006, RTL II
02.05.2007, Tele 5
17.06.2007, ATV
16.12.2007, Tele 5
26.07.2009, ATV
Literaturprofessor Tripp (Michael Douglas) wurde mit seinem ersten Roman über Nacht zum Bestsellerautor. Das ist aber schon zehn Jahre her, und seitdem schreibt er an seinem Nachfolgewerk und will einfach nicht zu einem Ende kommen. Das Hauptproblem des ständig bekifften, exzentrischen Scholasten liegt genau darin: Er kann sich einfach nicht zu Entscheidungen durchringen. Deshalb hat ihn auch unlängst seine dritte Ehefrau verlassen, und das ist noch lange nicht alles. Seine Geliebte, die Gattin seines Arbeitgebers, ist nämlich schwanger von Tripp und will eine Entscheidung. Seine Studentin Hannah, die bei ihm wohnt, würde auch nicht gerade Nein sagen. Sein Verleger drängt immer rücksichtsloser auf ein neues Buch. Ernsthafte Komödie von Curtis Hanson mit Tobey Maguire und Katie Holmes. Bob Dylan bekam den Oscar für den Film-Song "Things Have Changed".

Schauspieler:
Michael Douglas(Prof. Grady Tripp)
Tobey Maguire(James Leer)
Frances McDormand(Sara Gaskell)
Robert Downey Jr.(Terry Crabtree)
Katie Holmes(Hannah Green)
Rip Torn(Quentin,Q' Morewood)
Richard Knox(Vernon Hardapple)
Jane Adams(Oola)
Originaltitel: Wonder Boys
Regie: Curtis Hanson
Drehbuch: Steven Kloves
Kamera: Dante Spinotti
Musik: Christopher Young
Produzent: Curtis Hanson, Scott Rudin
Produktion: Paramount
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115