0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Gozu

Technik/Naturwissenschaften, J 2003

Frühere Austrahlungen

18.01.2008, ARTE
31.07.2009, Silverline
Die Freunde Mina­mi (Hideki Sone) und Ozaki (Sho Aikawa) sind Mitglieder der japanischen Mafia, so genannte Yakuzas. Seit der eine dem anderen das Leben gerettet hat, sind sie unzertrennlich. Doch Ozaki scheint dem Gangs­terleben nicht länger gewachsen. Er weist Anzeichen geistiger Verwirrung auf. Als der Gebeutelte einen Hund verdächtigt, gegen die Yakuzas zu sein, beschließt sein Boss sich von ihm zu trennen. Der Anführer sieht in Ozaki eine unkontrollierbare Gefahr für den Clan. Ausgerechnet Minami soll Ozaki aus dem Weg räumen ... Spektakulärer Genre-Mix, der in einem Verwirrspiel endet.

Schauspieler:
Hideki Sone(Minami)
Sho Aikawa(Ozaki)
Kimika Yoshino(Weibliche Ozaki)
Shohei Hino(Nose)
Keiko Tomita(Innkeeper)
Harumi Sone(Inkeeper's Brother)
Renji Ishibashi(Boss)
Originaltitel: Gokudô Kyôfu Dai-gekijô: Gozu
Regie: Takashi Miike
Drehbuch: Sakichi Sato
Kamera: Kazunari Tanaka
Musik: Kôji Endô
Produzent: Kana Koido, Harumi Sone
Produktion: Klock Worx/ Rakuei-sha
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115