0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Donna Leon - Beweise, dass es böse ist

Nach dem gleichnamigen Roman von Donna Leon
Technik/Naturwissenschaften, D 2005

Frühere Austrahlungen

13.10.2005, Das Erste
05.11.2005, WDR
03.02.2006, ORF 2
09.03.2006, NDR
03.07.2006, SWR
17.07.2006, hessen fernsehen
10.08.2006, MDR
07.11.2006, Bayerisches Fernsehen
08.09.2007, ORF 2
13.09.2007, Das Erste
25.12.2007, hessen fernsehen
20.11.2008, Das Erste
24.12.2008, One
25.12.2008, hessen fernsehen
28.02.2009, NDR
28.04.2009, Bayerisches Fernsehen
23.01.2010, ORF 2
31.10.2010, One
10.03.2011, Das Erste
15.05.2011, Bayerisches Fernsehen
Donna Leons 13. Brunetti-Krimi: Während Brunettis (Uwe Kockisch) Urlaub hat sein Vorgesetzter, Vice-Questore Patta (Michael Degen) einen Fall allein "aufgeklärt" und natürlich den erstbesten Verdacht für bare Münze genommen. Brunetti bezweifelt, dass die Witwe Battestini tatsächlich von ihrer rumänischen Putzfrau erschlagen wurde, und stellt seine eigenen Ermittlungen an ...

Schauspieler:
Uwe Kockisch(Guido Brunetti)
Julia Jäger(Paola Brunetti)
Laura-Charlotte Syniawa(Chiara Brunetti)
Patrick Diemling(Raffi Brunetti)
Karl Fischer(Sergente Vianello)
Annett Renneberg(Sigñorina Elettra)
Michael Degen(Vice-Questore Patta)
Regie: Sigi Rothemund
Drehbuch: Renate Kampmann
Kamera: Dragan Rogulj
Musik: André Rieu, Stefan Schulzki
Produktion: teamWorx Television & Film GmbH
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113