0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Tatort

Tödliche Souvenirs
Technik/Naturwissenschaften, D/A 2002

Frühere Austrahlungen

22.12.2002, ORF 2
22.06.2003, Das Erste
21.03.2004, ORF eins
27.03.2004, hessen fernsehen
10.04.2004, NDR
22.06.2004, 3sat
01.09.2004, MDR
03.09.2006, ORF eins
22.09.2006, Das Erste
04.03.2007, hessen fernsehen
07.08.2007, Bayerisches Fernsehen
08.11.2008, MDR
05.07.2009, ORF 2
05.07.2009, Das Erste
05.07.2009, One
24.10.2009, hessen fernsehen
05.06.2010, MDR
04.06.2011, ORF 2
Eine Mordserie, die täglich ein neues Opfer fordert, hält den Urlaubs­ort Lahnenberg in Atem. Das Dorf leert sich, die Gäste fürchten um ihr Leben. Den Hoteliers droht eine finanzielle Katastrophe, und der Druck auf die Ermittler Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Stefanie Gschnitzer (Roswitha Szyszkowitz) ist hoch. Zwei Details sind auffällig: Alle Opfer waren Gäste des Alpenhotels, und der Mörder hinterlässt bei den Toten stets eine Schneekugel als "tödliches Souvenir". Zu den Verdächtigen zählen "Hotelkaiser" Markus Kofler (Alexander Strobele) und DJ Jan (Philipp Hochmair), der mit einem der ­Opfer einen handfesten Streit hatte ... Das Buch zu diesem düsteren "Heimatfilm-Tatort" schrieb Felix Mitterer.

Schauspieler:
Harald Krassnitzer(Chefinspektor Moritz Eisner)
Roswitha Szyszkowitz(Gruppeninspektorin Stefanie Gschnitzer)
Alexander Strobele(Markus Kofler)
Martin Walch(Werner Kofler)
Theo Rufinatscha(Hans Kofler)
Julia Gschnitzer(Frau Kofler)
Ludwig Dornauer(Robert Stöckl)
Philipp Hochmair(Jan Becker)
Dennenesch Zoudé(Liz)
Regie: Peter Sämann
Drehbuch: Felix Mitterer
Kamera: Moritz Gieselmann
Musik: Peter Ponger

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114