0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Trio Infernal

Technik/Naturwissenschaften, D/F/I 1974

Frühere Austrahlungen

31.05.2002, Das Erste
03.06.2002, SF1
21.08.2003, MDR
14.09.2003, WDR
21.09.2003, NDR
08.08.2004, SF1
25.09.2004, SF2
03.10.2005, SWR
22.02.2006, ARTE
19.12.2006, 3sat
03.06.2007, Das Erste
04.08.2007, WDR
24.10.2007, SWR
17.05.2008, One
25.08.2008, hessen fernsehen
20.09.2008, 3sat
11.10.2009, NDR
Ehescheidung auf Französisch: Wenn all die begüterten Gatten, die der umtriebige Rechtsanwalt ­(Michel Piccoli) seiner triebhaften Klientel (Romy Schneider, Andréa Ferréol) zutreibt, schon kurz nach der Hochzeit nicht mehr am Leben sind, drängt sich der Verdacht von Ver­sicherungsbetrug auf. Ein brutaler Thriller, dessen Sarkasmus sich mit Blut gewaschen hat.

Schauspieler:
Michel Piccoli(Georges Sarret)
Romy Schneider(Philomene)
Mascha Gonska(Catherine)
Andréa Ferréol(Noemie)
Monica Fiorentini(Louise)
Jean Rigaux(Villette)
Papinou(Luffeaux)
Originaltitel: Le Trio Infernal
Regie: Francis Girod
Drehbuch: Francis Girod, Jacques Rouffio
Kamera: Andréas Winding
Musik: Ennio Morricone
Produzent: Raymond Danon, Jacques Dorfmann
Produktion: TIT/ Lira Cinerama/ Belstar/ Films 66/ Fox Europa/ Oceania Produzioni Internazionali
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115