0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Mord am Meer

Nach dem Roman "Die letzte Vorstellung" von Ulrich Woelk
Puppentrickserie, D 2004

Frühere Austrahlungen

14.03.2005, ZDF
23.11.2005, 3sat
02.07.2007, ZDF
05.07.2009, Sky Krimi
13.04.2010, ZDF neo
16.04.2011, Sky Krimi
03.06.2011, ZDF neo
Regisseur Matti Geschonnek verfilmte den Roman Die letzte Vorstellung von Ulrich Woelk: Der westdeutsche Kommissar Glauberg (Heino Ferch) und die ostdeutsche BKA-Beamtin Reinhardt (Nadja Uhl) ermitteln im Mord an einem ehemaligen RAF-Mitglied, der einer Hinrichtung gleicht - Hans Wolgast wird zu Mozarts Zauberflöte per Kopfschuss getötet. Glauberg weiß, dass ihn die Geschichte seiner Familie eingeholt hat: Wolgast war sein Halbbruder. Mit Reinhardt findet er heraus, dass es eine Parallele zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall gibt ... Ein spannender Politthriller zwischen Ost und West im Spannungsfeld von RAF und Stasi.

Schauspieler:
Heino Ferch(Anton Glauberg)
Nadja Uhl(Paula Reinhardt)
Manfred Zapatka(Veith Seewald)
Ulrike Krumbiegel(Renate Siedler)
Birge Schade(Sylvia Glauberg)
Otto Mellies(Karl-Heinz Wagner)
Markus Boysen(Dr. Michael Jäger)
Regie: Matti Geschonneck
Drehbuch: Thomas Kirchner
Kamera: Hannes Hubach
Musik: Nikolaus Glowna, Siggi Mueller
Produzent: Reinhold Elschot
Produktion: Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Köln

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114