0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Seitensprung in den Tod

Comedyserie, D 1996

Frühere Austrahlungen

30.11.1998, ORF eins
28.07.1999, Sat.1
22.06.2000, ORF 2
24.06.2000, ORF eins
11.06.2003, Sat.1
Der Informatiker Martin Brenner (Gabriel Barylli, der auch die Regie übernahm) führt mit Frau (Constanze Engelbrecht) und Tochter ein harmonisches Familienleben. Bis er auf einer ­Geschäftsreise die attraktive Corinna ­(Katja Weitzenböck) kennen lernt und sich einen Seitensprung leistet. Am Morgen danach ist Corinna verschwunden, sie hat nur eine Nachricht auf dem Badezimmerspiegel hinterlassen - die Nummer der Aids-Hilfe. Martin ist verzweifelt: Hat er sich infiziert? Spannung mit Zeigefingerpädagogik.

Schauspieler:
Gabriel Barylli(Martin Brenner)
Constanze Engelbrecht(Julia Brenner)
Heinrich Schafmeister(Bernd)
Rebecca Masselmann(Katharina)
René Steinke(Volker)
Michael Gampe(Alexander)
Katja Weizenböck(Corinna)
Regie: Gabriel Barylli
Drehbuch: Clemens Berger, Holger Karsten Schmidt
Kamera: Gernot Roll
Produzent: Klaus André

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114