0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Philadelphia

Comedyserie, USA 1992

Frühere Austrahlungen

01.12.1998, ORF eins
01.12.1998, RTL
26.11.1999, RTL II
02.11.2001, ORF eins
01.12.2001, Sat.1
02.12.2003, ORF eins
25.01.2004, Sat.1
01.03.2005, kabel eins
23.12.2005, ProSieben
21.01.2007, kabel eins
27.05.2007, ORF eins
26.03.2008, kabel eins
02.12.2009, ORF 2
21.03.2010, kabel eins
29.03.2010, ORF eins
20.07.2010, Puls 4
Ein HIV-positiver, homosexueller Rechtsanwalt (Tom Hanks) wird wegen seiner Krankheit gekündigt und geht daraufhin mithilfe eines gesunden, heterosexuellen Kollegen (Denzel Washington) vors Arbeitsgericht ... Wie drehe ich einen Film über Aids, ohne wirklich einen Film über Aids zu drehen? Regisseur Jonathan Demme löste dieses verzwickte Problem auf bravouröse Art, indem er ein 300 Millionen Schilling teures Märchen über Moral und Menschlichkeit erzählte. Oscar für den Hauptdarsteller Tom Hanks.

Schauspieler:
Tom Hanks(Andy Beckett)
Denzel Washington(Joe Miller)
Jason Robards(Charles Wheeler)
Mary Steenburgen(Belinda Conine)
Antonio Banderas(Miguel Alvarez)
Joanne Woodward(Sarah Beckett)
Ron Vawter(Bob Seidman)
Originaltitel: Philadelphia
Regie: Jonathan Demme
Drehbuch: Ron Nyswaner
Kamera: Tak Fujimoto
Musik: Howard Shore, Bruce Springsteen, Neil Young, Peter Gabriel, David Byrne
Produzent: Jonathan Demme, Edward Saxon
Produktion: Columbia TriStar / Clinica Estetico
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114