0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Adams Äpfel - Gott ist auf meiner Seite

Zeichentrick/Animation, DK/D 2005

Frühere Austrahlungen

10.09.2008, ARTE
26.10.2009, SF2
04.12.2009, 3sat
13.06.2011, SF2
Ein gewaltbereiter Neonazi strandet in einer kleinen Kirche am Land, wo der Pfarrer bereits einen notorischen Lügner, Trinker und Vergewaltiger sowie einen arabischen Tankstellenräuber zu resozialisieren versucht. Allein schon die Personenkonstellation von "Adams Äpfel" klingt wie die perfekte Grundlage für einen Sketch von Monty Python. Späße übers Sozialsystem oder so etwas in der Art. Anders Thomas Jensen hat mehr daraus gemacht. Dem dänischen Regisseur ist eine ebenso bissige wie immer wieder überraschende Komödie gelungen, in der göttliche Willkür und menschliche Schwächen mit voller Wucht und skurrilem Witz aufeinander prallen. Im Bond-Streifen "Casino Royale" war Mads Mikkelsen der Bösewicht. Hier ist er als Pfarrer zu sehen, dessen Güte keine Grenzen kennt - was wiederum die Figur geradezu grausam komisch macht.

Schauspieler:
Ulrich Thomsen(Adam)
Mads Mikkelsen(Ivan)
Nicolas Bro(Gunnar)
Ali Kazim(Khalid)
Paprika Steen(Sarah)
Nikolaj Lie Kaas(Holge)
Ole Thestrup(Dr. Kolberg)
Originaltitel: Adams Æbler
Regie: Anders Thomas Jensen
Drehbuch: Anders Thomas Jensen
Kamera: Sebastian Blenkov
Musik: Jeppe Kaas
Produzent: Tivi Magnusson, Mie Andreasen
Produktion: M & M Productions, Network Movie, ZDF
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114