0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Crank

Kinder 10-16, USA 2006

Frühere Austrahlungen

12.04.2009, RTL
29.08.2009, ORF eins
14.04.2010, Sky Action
22.05.2010, ORF eins
23.05.2010, RTL
24.05.2010, ORF eins
25.05.2010, RTL
27.05.2010, Sky Action
04.12.2010, Sky Hits
28.03.2014, ATV
Action braucht Geschwindigkeit, benötigt ein panisches Tempo, das nie einen gewissen Wert unterschreiten darf, um wirklich spannend zu bleiben. Liebesszenen und Gespräche zwischen den Protagonisten sind in Actionthrillern fehl am Platz; was der Zuseher will, ist die nächste Verfolgungsjagd zu Fuß oder im Auto, schon wieder eine Schießerei oder eine gigantische Explosion nach der anderen. Die Regisseure Mark Neveldine und Brian Taylor gehören zu den wenigen Filmemachern, die dieses Prinzip verinnerlicht haben - und es in "Crank" (der Slang-Ausdruck für eine Nasendroge, die verdammt schnell macht) umsetzen. Der Plot ist ebenso hirnrissig wie zwingend: Der Profikiller Chev Chelios (Jason "Transporter" Statham) will seinen tödlichen Beruf aufgeben. Das gefällt seinen Hintermännern nicht, also injizieren sie ihm ein Gift, das ihn umbringen soll, sobald sein Herzschlag eine gewisse Frequenz unterschreitet. Was das bedeutet? Ganz klar: Schießereien, Sex, Töten, Verfolgungsjagden, Kokain, Koffein und Kombinationsgabe. Chev muss seinen Fluch loswerden, damit er ein Leben in Frieden führen kann - oder überhaupt eines. Und wie er das tut, das ist mit so viel Speed und schwarzem Humor inszeniert, dass es selbst den Highlights unter den Hongkong-Thrillern zur Ehre gereichen würde. Für Action- und andere Filmfans, die das Neue und Besondere suchen.

Schauspieler:
Jason Statham(Chev)
Amy Smart(Eve)
Dwight Yoakam(Doc Miles)
Efrain Ramirez(Kaylo)
Carlos Sanz(Carlito)
Jose Pablo Cantillo(Verona)
Reno Wilson(Orlando)
Originaltitel: Crank
Regie: Brian Taylor, Mark Neveldine
Drehbuch: Brian Taylor, Mark Neveldine
Kamera: Adam Biddle
Musik: Paul Haslinger
Produzent: Thomas Rosenberg, Skip Williamson, Gary Lucchesi, Michael Davis, Richard Wright
Produktion: Lakeshore Ent. / Lions Gate Films / Radical Media
Altersempfehlung: ab 18

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115