0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 01:26 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Louis Malles erster französischer Film nach zehnjähriger Arbeit in Amerika: seine Kindheitserinnerung an jenen Jännertag 1944 im Klosterinternat, als drei Mitschüler von der Gestapo abgeholt wurden, weil sie Juden waren. Die Patres wollten ihnen Schutz geben - doch ein Denunziant hatte sie an die Nazis verraten. "Auf Wiedersehen, Kinder", sagte der Schulleiter Pater Jean, als er verhaftet wurde. Er starb in Mauthausen, die drei Schüler in Auschwitz.
Comedyserie
Auf Wiedersehen, Kinder
F 1987
Schauspieler:
Gaspard Manesse(Julien Quentin)
Raphael Fejtö(Jean Bonnet/Jean Kippeinstein)
Francine Racette(Madame Quentin)
Stanislas Carré de Malberg(François Quentin)
Philippe Morier-Genoud(Pater Jean)
François Berléand(Pater Michel)
François Négret(Joseph)
Originaltitel: Au Revoir Les Enfants
Regie: Louis Malle
Drehbuch: Louis Malle
Kamera: Renato Berta
Musik: Franz Schubert, Camille Saint-Saëns
Produzent: Louis Malle
Produktion: NEF/Stella/Nouvelles Editions de Films/M.K.2/Centre National du Cinéma/Investimages/Sofia Créations
Altersempfehlung: ab 6

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

20:15 im TV

Wildes Venedig

Wildes Venedig

Dokureihe

3sat

05.12.2016, 20:15

Vorsicht, Verbraucherfalle!

Dokureihe

Das Erste

05.12.2016, 20:15

Report Spezial zur Bundespräsidentenwahl

Politmagazin

ORF 2

05.12.2016, 20:15

The Big Bang Theory

Comedyserie

ProSieben

05.12.2016, 20:15

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115