0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Was nützt die Liebe in Gedanken

Nach Motiven des Romans "Der Selbstmörderclub" von Arno Meyer zu Küingdorf
Comedyserie, D 2003

Frühere Austrahlungen

15.04.2009, 3sat
Die "Steglitzer Schülertragödie" beschäftigte in den 1920er Jahren die deutsche Öffentlichkeit: Günther und Paul verbringen mit Günthers Schwester Hilde ein Wochenende auf dem Land. Paul verliebt sich in das Mädchen. Als ein Konkurrent auftaucht, mit dem auch Günther einst was hatte, kommt es unter den jungen Leuten zur Tragödie ... Mit Daniel Brühl!

Schauspieler:
Daniel Brühl(Paul)
August Diehl(Günther)
Anna Maria Mühe(Hilde)
Thure Lindhardt(Hans)
Jana Pallaske(Elli)
Verena Bukal(Rosa)
Julia Dietze(Lotte)
Regie: Achim von Borries
Drehbuch: Achim von Borries, Achim von Borries, Hendrik Handloegten, Alexander Pfeuffer, Annette Hess
Kamera: Jutta Pohlmann
Musik: Thomas Feiner, Ingo L. Frenzel
Produzent: Manuela Stehr, Stefan Arndt, Christophe Mazodier
Produktion: X-Film Creative Pool, ZDF, ARTE
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115