0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 13:16 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Der deutsche Oberstleutnant Clemens Forell (Bernhard Bettermann) wird 1946 zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt und in ein entlegenes sibirisches Straflager deportiert. Im Gegensatz zu vielen Mitgefangenen kommt Forell lebend dort an. Der kranke deutsche Lagerarzt Stauffer schenkt ihm seine Fluchtausrüstung. Tatsächlich gelingt Forell im zweiten Anlauf Oktober 1949 der Ausbruch - der Beginn einer drei Jahre währenden Odyssee. Grandiose Neuverfilmung des Tatsachenromans von Josef Martin Bauer.

Frühere Austrahlungen

27.12.2003, Das Erste
13.03.2004, hessen fernsehen
06.04.2004, WDR
06.01.2005, NDR
14.04.2005, MDR
10.12.2005, Das Erste
26.12.2005, hessen fernsehen
07.03.2006, Bayerisches Fernsehen
03.03.2007, Das Erste
17.05.2007, SWR
26.01.2008, Das Erste
17.03.2008, NDR
12.06.2008, hessen fernsehen
06.12.2009, 3sat
Comedyserie
So weit die Füße tragen
Nach dem Roman von Josef Martin Bauer
D 2001
Schauspieler:
Bernhard Bettermann(Clemens Forell)
Michael Mendl(Dr. Stauffer)
Iris Böhm(Kathrin)
Anna Herrmann(Lieschen)
Regie: Hardy Martins
Drehbuch: Hardy Martins, Bastian Clevé, Bernd Schwamm
Kamera: Pawel Lebeschew
Musik: Eduard Artemjew
Produzent: Bastian Clevé, Jimmy C. Gerum, Roland Pellegrino, Hardy Martins
Produktion: Cascadeur / KC Medien / B+C Film
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

20:15 im TV

Kommissar Wallander - Mörder ohne Gesicht

Kommissar Wallander - Mörder ohne Gesicht

TV-Kriminalfilm

3sat

06.12.2016, 20:15

Die Kanzlei

Anwaltsserie

Das Erste

06.12.2016, 20:15

Angela Merkel: Die Unerwartete

Dokumentarfilm

ARTE

06.12.2016, 20:15

Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!

Coachingshow

kabel eins

06.12.2016, 20:15

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113