0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Das Ende der Unschuld - 12 and Holding

Comedyserie, USA 2004

Frühere Austrahlungen

25.08.2010, ARTE
Drei Zwölfjährige in einem US-Vorort: Nach dem Tod seines Zwillingsbruders steckt der schüchterne Jacob in einer Krise, die trauernden Eltern sind ihm keine Unterstützung. Auch den Problemen des übergewichtigen Leonard sowie der frühreifen Malee (Zoe Weizenbaum) steht die Erwachsenenwelt hilflos gegenüber ... Der Übergang von Kindheit zur Jugend interessierte Regisseur Michael Cuesta schon in "L.I.E.".

Schauspieler:
Conor Donovan(Jacob / Rudy Carges)
Jesse Camacho(Leonard Fisher)
Zoe Weizenbaum(Malee Chung)
Linus Roache(Jim Carges)
Annabella Sciorra(Carla Chung)
Jeremy Renner(Gus Maitland)
Jayne Atkinson(Ashley Carges)
Originaltitel: Twelve and Holding / 12 and Holding
Regie: Michael Cuesta
Drehbuch: Anthony S. Cipriano
Kamera: Romeo Tirone
Musik: Pierre Földes
Produzent: Brian Bell, Michael Cuesta, Jenny Schweitzer, Leslie Urdang
Altersempfehlung: ab 16

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113