0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Whisky

Comedyserie, ROU/RA/D 2004
Das Leben des sechzigjährigen Jacobo (Andrés­ Pazos) ist ereignislos. Jeden Tag geht er in seine kleine Sockenfabrik, wo die langjährige Mitarbeiterin Marta ­(Mirella Pascual) auf ihn wartet, jeden Abend zieht er sich in seine leere Wohnung zurück. Als sein Bruder Herman (Jorge Bolani), den er seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat, seinen Besuch ankündigt, braucht Jacobo Martas Hilfe, um die Fassade seiner Existenz aufrechtzuerhalten. Er bittet sie, sich vor Herman als seine Frau auszugeben ... Ein stiller Film, ein intimes Personen- und Gesellschaftsporträt aus Uru­guay.

Schauspieler:
Andrés Pazos(Jacobo Köller)
Mirella Pascual(Marta Acuña)
Jorge Bolani(Herman Köller)
Ana Katz(Graciela, frisch vermählte Ehefrau)
Daniel Hendler(Martin, frisch vermählter Ehemann)
Verónica Perrotta(Jacobos Arbeiterin Nummer eins)
Mariana Velazques(Jacobos Arbeiterin Nummer zwei)
Regie: Juan Pablo Rebella, Pablo Stoll
Drehbuch: Juan Pablo Rebella, Pablo Stoll, Gonzalo Delgado Galiana
Kamera: Bárbara Álvarez
Musik: Pequena Qrquesta Reincidentes
Produzent: Christoph Friedel, Fernando Epstein, Hernán Musaluppi
Produktion: Rizoma Films/ Ctrl Z Films/ Pandora Filmprod.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114