0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Tod meiner Schwester

Comedyserie, D 2008

Frühere Austrahlungen

26.05.2008, ZDF
02.03.2010, ZDF neo
21.06.2010, ZDF
20.04.2012, ZDF neo
Die deutsche ­Architektin Caroline Becker (Désirée Nosbusch) reist nach Südafrika, um ihre tödlich verunglückte Schwester Nina zu beerdigen. Sie sei nachts im Gebirge nach einem Autounfall einen Felsen hinabgestürzt, heißt es. ­Caroline ist jedoch davon überzeugt, dass ­Nina ermordet wurde. Sie freundet sich mit der Nachtklubtänzerin Chantal (Bernadette Heerwagen) an, die offenbar mehr zu wissen scheint, als sie zugibt, und die Nina charakterlich sehr ähnlich ist. Je näher sich die beiden Frauen kommen, desto mehr erfährt Caro­line über den Tod ihrer Schwester - und gerät selbst in große Gefahr.

Schauspieler:
Désirée Nosbusch(Caroline)
Bernadette Heerwagen(Chantal)
Jan-Gregor Kremp(Sven de Boer)
Tshamano Sebe(Ngomo)
Peer Jäger(Vater)
Marie Anne Fliegel(Mutter)
Adrian Galley(van Hiddik)
Regie: Miguel Alexandre
Drehbuch: Harald Göckeritz
Kamera: Busso von Müller
Musik: Michael Klaukien, Andreas Lonardoni
Produzent: Wolfgang Esser, Peter Lohner
Produktion: Telefilm Saar GmbH (für ZDF)

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113