0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Pretty Woman

Liebesfilm, USA 1989

Frühere Austrahlungen

28.11.1999, Sat.1
09.12.2001, ORF eins
01.01.2002, ZDF
08.02.2003, SF1
15.08.2003, ORF eins
21.12.2003, ZDF
12.09.2004, Sat.1
12.09.2004, ORF eins
26.03.2005, SF1
03.10.2005, Sat.1
03.10.2005, ORF eins
03.10.2006, Sat.1
12.01.2008, ORF eins
17.03.2008, Sat.1
08.05.2008, SF2
12.05.2008, ORF eins
28.12.2008, SF1
23.03.2009, Sat.1
28.08.2009, ORF eins
09.09.2009, ProSieben
04.01.2010, Sat.1
15.10.2010, ORF eins
16.12.2010, ZDF
01.04.2011, ORF eins
02.04.2011, SF2
22.04.2012, RTL
Weil der Manager (Richard Gere) weiß, dass der größte Vorteil am käuflichen Geschlechtsverkehr das völlige Außerachtlassen lästiger Gefühle ist, verkürzt er sich die erste Nacht in der fremden Stadt mit professioneller Begleitung. Weil die gekaufte Schönheit (Julia Roberts) am Morgen danach neben allen körperlichen Vorzügen auch noch Charme und Wortwitz vorweisen kann und diverse Geschäftsessen sowieso nach einem optischen Aufputz verlangen, wird die Dame gleich für eine ganze Woche gemietet. Und weil wir in Hollywood sind und nicht im Leben, wird das bereits zur Kreditkarte degenerierte Herz des Geschäftsmanns wieder für die wesentlichen Dinge geöffnet.

Schauspieler:
Richard Gere(Edward Lewis)
Julia Roberts(Vivian Ward)
Ralph Bellamy(James Morse)
Laura San Giacomo(Kit De Luca)
Hector Elizondo(Barney)
Jason Alexander(Philip Stuckey)
Amy Yasbeck(Elizabeth Stuckey)
Originaltitel: Pretty Woman
Regie: Garry Marshall
Drehbuch: J.F. Lawton
Kamera: Charles Minsky
Musik: James Newton Howard
Produzent: Arnon Milchan, Steven Reuther
Produktion: Touchstone/ Silver Screen Partners IV
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115