0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Es ist ein Elch entsprungen

Romanze, D 2005

Frühere Austrahlungen

09.12.2008, Sat.1
14.12.2008, SF1
08.12.2009, Sat.1
08.12.2009, ORF eins
26.12.2009, SF2
24.12.2011, Sat.1
Der kleine Bertil glaubt nicht mehr an den Weihnachtsmann. Doch als eines Tages ein Elch durchs Dach mitten ins Wohnzimmer kracht, ändert sich seine Weltsicht beträchtlich. Denn das Tier kann erstens sprechen und hat zweitens jede Menge zu erzählen - vom Weihnachtsmann und so, dessen Schlitten er zieht, das mit den Rentieren ist nämlich Quatsch, sagt der Elch. Bertil freut sich, weil nun hat er einen Freund gefunden, der echt eine Sensation ist. Schade nur, dass der Weihnachtsmann seinen Elch wieder zurück will. Aber irgendwie auch schön. Weil so lernt Bertil den endlich auch einmal kennen. Wohltuend witzig und voller Herzenswärme: Kinderfilmprofi Ben Verbong ("Das Sams") inszenierte ein amüsantes Weihnachtsmärchen mit Mario Adorf als Weihnachtsmann und Armin Rohde als Stimme vom Elch. Das Drehbuch schrieb Andreas Steinhöfel nach seinem gleichnamigen Kinderbuch.

Schauspieler:
Mario Adorf(Weihnachtsmann)
Raban Bieling(Bertil)
Sarah Beck(Kiki)
Anja Kling(Kerstin)
Christine Neubauer(Gerlinde)
Monika Hansen(Oma Wagner)
Jürgen Tarrach(Herr Pannecke)
Regie: Ben Verbong
Drehbuch: Andreas Steinhöfel, Andreas Bradler
Kamera: Jan Fehse
Produzent: Michael Heukrodt, Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton, Wolf-Armin Lange
Produktion: SamFilm/ Buena Vista International
Altersempfehlung: ab o.A.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113