0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

In deinen Händen

Comedyserie, DK 2003

Frühere Austrahlungen

27.11.2006, Tele 5
06.04.2007, SF1
08.05.2007, ORF 2
31.07.2007, Tele 5
30.04.2008, ARTE
04.07.2008, SF1
17.09.2008, ORF 2
18.09.2008, ORF eins
30.11.2010, ORF 2
Die junge Pfarrerin Anna (Ann Eleonora Jorgensen) ist als Seelsorgerin in einem Frauengefängnis tätig. Es hat seine Zeit gedauert, bis sie sich in der rauen Wirklichkeit und den knallharten Hierarchiestrukturen hinter Gittern zurechtgefunden hat, aber nach und nach konnte sie die Sympathien der Inhaftierten gewinnen. Als Anna schwanger wird, erfährt sie bei einer Routine-Untersuchung, dass ihr Kind möglicherweise nicht gesund zur Welt kommen könnte. Die Nachricht lässt sie an ihrem Glauben zweifeln. In höchster Not bittet sie Kate (Trine Dyrholm) um Hilfe, eine Gefangene, der an Wunder grenzende, übersinnliche Kräfte nachgesagt werden. So viel Gefühl wie nur irgendwie möglich, so wenig Technik wie gerade notwendig: "In deinen Händen" von der dänischen Regisseurin Anette K. Olesen ist der zehnte Film, der nach den strengen formalen "Dogma"-Regeln gedreht wurde.

Schauspieler:
Ann Eleonora Jorgensen(Anna)
Trine Dyrholm(Kate)
Nicolaj Kopernikus(Henrik)
Sonja Richter(Marion)
Lars Ranthe(Franck)
Petrine Agger(Elisabeth)
Jens Albinus(Carsten)
Originaltitel: Forbrydelser
Regie: Annette K. Olesen
Drehbuch: Kim Fupz Aakeson, Annette K. Olesen
Kamera: Bøje Lomholdt
Musik: Jeppe Kaas
Produzent: Ib Tardini
Produktion: Zentropa Entertainments6 / DR TV
Altersempfehlung: ab 12

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113