0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Und Jimmy ging zum Regenbogen

Frei nach dem gleichnamigen Roman von Johannes Mario Simmel
Puppentrickserie, D 2008

Frühere Austrahlungen

24.09.2008, ORF 2
24.09.2008, ZDF
27.09.2008, ORF 2
Manuel Aranda (Heino Ferch) ist in Berlin, um den Leichnam seines Vaters in seine Heimat Argentinien zu bringen. Da der alte Herr eines gewaltsamen Todes starb und das LKA kein Motiv für die Tat sieht, stellt Manuel mit der jungen Polizistin Irene (Dennenesch Zoudé), die an dem Fall ebenfalls persönliches Interesse hat, Recherchen an. Bald wird Manuel von Geheimdiensten gedrängt, eine Formel herauszurücken, die sein Vater entwickelt haben soll - und als sich herausstellt, dass diese Formel zur Herstellung einer biologischen Massenvernichtungswaffe dient, stellt sich die Frage: Wer war sein Vater wirklich?

Schauspieler:
Heino Ferch(Manuel Aranda)
Dennenesch Zoudé(Irene Waldeck)
Wolf-Dietrich Sprenger(Kriminalrat Groll)
Elisabeth Rath(Marta Waldeck)
Judy Winter(Nora Hill)
Suzan Anbeh(Yvonne)
Maria Mägdefrau(Valerie Steinfeld)
Regie: Carlo Rola
Drehbuch: Jürgen Büscher
Kamera: Frank Küpper
Musik: Georg Kleinebreil
Produktion: ZDF

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115